Infrastruktur vernetzt planen.

Ohne Verkehrsanlagen geht es nicht.

Wie kommen wir von A nach B? Welche Ansprüche stellen wir an öffentliche Plätze? Unsere moderne Gesellschaft braucht Straßen, Wege und Parkplätze, aber auch Fußgängerzonen und Plätze. Wichtig sind Funktionalität, Sicherheit und Langlebigkeit. Radverkehr und öffentlicher Nahverkehr werden immer stärker gefördert. So fließen Aspekte ...

Das ist unser Anspruch.

Neben den Aspekten der Funktionalität und Sicherheit behalten wir die Kosten im Blick – das betrifft nicht nur den Bau, sondern insbesondere auch die Unterhaltung. Ein Beispiel sind die Wirtschaftswege im Kreis Pinneberg. Seit  vielen Jahren widmen wir uns ...

Ein Ansprechpartner mit Expertenteam.

Verkehrsanlagen sind eingebunden in Funktionen der Wasserwirtschaft und der Landschaftsarchitektur. Diese Themen fließen frühzeitig in die Planungen und Konzepte ein. Mit den Stadtplanern in unserem Haus erfolgt ein reger Austausch, wenn Bebauungspläne erstellt werden und später, wenn Erschließungen geplant werden.

Erschließungen und bauliche Nachverdichtungen sind funktionsgerecht und dennoch kostenoptimiert und langlebig zu planen, sowohl für den Investor als auch für den zukünftigen Nutzer. Die beste Lösung für die jeweilige Maßnahme wird in einem Team der verschiedenen Fachingenieure erarbeitet. So werden beispielsweise für die immer problematischer werdende Oberflächenentwässerung naturnahe Regenwassersysteme auf die jeweilige Situation abgestimmt.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Ihr Vorhaben.